Cookie-Richtlinien

Cookie-Richtlinien von ZF [pro]Points


Cookies sind kleine Textdateien, die zur Verbesserung des Online-Erlebnisses auf Ihren Computer heruntergeladen werden. Auf dieser Seite informieren wir Sie darüber, welche Informationen von uns gesammelt, wie diese von uns genutzt werden und warum wir diese Cookies zuweilen auch speichern müssen. Außerdem informieren wir Sie über Schritte, wie Sie die Speicherung dieser Cookies verhindern können, was jedoch dazu führen kann, dass einige Funktionen dieser Seite beeinträchtigt oder ganz deaktiviert werden. Weitere allgemeine Informationen zu Cookies können Sie dem Wikipedia-Eintrag zu HTTP-Cookies entnehmen.

Wir verwenden Cookies aus einer Vielzahl an, im Folgenden beschriebenen Gründen und werden Sie, sofern wir aufgrund örtlich geltender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet sind, vor der Speicherung oder dem Download auf Ihrem Computer um eine entsprechende Erlaubnis bitten. Leider gibt es in den meisten Fällen kein industrielle Standardoptionen zur Deaktivierung von Cookies, die nicht gleichzeitig auch die Funktionalitäten und Funktionen, mit denen sie diese Seite ergänzen, vollständig mit deaktivieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen oder mehrere Cookies wirklich brauchen oder diese(n) für eine von Ihnen genutzte Leistung benötigen, empfehlen wir Ihnen, alle Cookies zu erlauben und/oder aktiviert zu lassen.

In einigen Rechtsprechungsgebieten, sofern durch örtlich geltende Rechtsvorschriften verlangt, haben Nutzer die Möglichkeit, Cookies vor deren Speicherung oder dem Download auf ihren Computer zu deaktivieren. Ebenfalls können Sie die Setzung von Cookies durch Anpassung Ihrer Browser-Einstellungen verhindern oder deaktivieren (gehen Sie hierzu in die Hilfe-Funktion Ihres Browsers). Beachten Sie dabei jedoch, dass die Verhinderung oder Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Seite und vieler weiterer, von Ihnen besuchten Seiten beeinträchtigen kann. Die Verhinderung oder Deaktivierung von Cookies kann zudem zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten und Funktionen auf dieser Seite ebenfalls ausgeschaltet werden. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Cookies zu verhindern oder zu deaktivieren.

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, werden wir für die Durchführung des Anmeldungsprozesses sowie für allgemeine Verwaltungsprozesse Cookies verwenden. Bei der Einrichtung eines Kontos bei uns werden wir Sie vor der Speicherung oder dem Download eines Cookies auf Ihrem Computer in bestimmten Rechtssprechungsgebieten ggf. vorab um entsprechende Zustimmung bitten. Diese Cookies werden bei Ihrer Abmeldung in der Regel zwar gelöscht, in einigen Fällen später ggf. jedoch zur Speicherung Ihrer Seiteneinstellungen beim Ausloggen beibehalten. Wir verwenden nach Ihrer Anmeldung Cookies, sodass Sie von der Webseite erkannt werden. Dadurch müssen Sie sich beim Besuch einer neuen Seite nicht immer aufs Neue anmelden. Normalerweise werden diese Cookies nach der Abmeldung wieder gelöscht, damit sichergestellt ist, dass nur dann auf beschränkte Funktionen und Bereiche zugreifen können, wenn Sie eingeloggt sind. Diese Seite bietet e-commerce- oder Zahlungsfunktionen, weswegen einige Cookies für die Sicherstellung, dass Ihre Bestellung zwischen den Seiten nicht vergessen wird und von uns korrekt bearbeitet werden kann, unerlässlich sind.

Wenn Sie uns Daten über ein Formular wie den auf Kontaktseiten oder über Kommentarformulare zusenden, können ebenfalls Cookies gesetzt werden, um Ihre Nutzerdaten für die weitere Korrespondenz zu speichern.

In einigen Fällen verwenden wir Cookies, die uns von zuverlässigen Drittparteien bereitgestellt werden. Welchen dieser von Drittparteien bereitgestellten Cookies Sie beim Besuch dieser Seite begegnen werden, beschreiben wir im folgenden Abschnitt. Diese Seite verwendet Google Analytics, eine der verbreitetsten und zuverlässigsten Analyselösungen im Web, die uns hilft zu verstehen, wie Sie die Seite nutzen und wie wir Ihr Onlineerlebnis verbessern können. Diese Cookies können Verhalten, wie z. B. die von Ihnen auf der Seite verbrachte Zeit sowie die von Ihnen besuchten Seiten nachverfolgen, sodass wir Ihnen auch weiterhin interessante Inhalte anbieten können. Weitere Informationen zu den Cookies von Google Analytics können Sie über die offizielle Seite von Google Analytics beziehen. Zudem verwenden wir Buttons und/oder Plugins zu sozialen Medien, mit deren Hilfe Sie sich auf vielerlei Art und Weise mit Ihrem sozialen Netzwerk verbinden können. Damit diese funktionieren, setzen die folgenden sozialen Medien wie z. B. Facebook, LinkedIn, Pinterest, Reddit, StumbleUpon, Tumblr und Twitter auf unserer gesamten Seite Cookies, die bei der Optimierung Ihres Profils auf deren Seite verwendet werden oder die Daten ergänzen, die von ihnen gemäß der jeweiligen Datenschutzrichtlinien aus verschiedenen Gründen bereits gespeichert wurden.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, welche Cookies auf der ZF [pro]Points-Seite hauptsächlich verwendet werden und welchem Zweck sie dienen.

1. Name des Cookies
2. Bezeichnung
3. ASP.NET_SessionId

Ein universell anwendbarer Plattformsitzungscookie, der von auf Microsoft.NET-basierendenTechnologien genutzt wird. Wird in der Regel zur Führung einer Sitzung mit einem anonymisierten Nutzer durch den Server verwendet.

__utma

Dies ist einer der vier wichtigsten von Google Analytics gesetzten Cookies, mit dem Webseiten-Besitzer das Verhalten von Besuchern zurückverfolgen und die Seitenleistung messen können. Dieser Cookie hält standardmäßig 2 Jahre und ist je nach Nutzer und Sitzung unterschiedlich. Wird für die Berechnung von Statistiken von Neu- und wiederkehrenden Besuchern verwendet. Dieser Cookie wird bei jedem Versand von Daten an Google Analytics aktualisiert. Die Lebensdauer dieses Cookies kann von den Webseiten-Besitzern speziell angepasst werden.

__utmb

Dies ist einer der vier wichtigsten von Google Analytics gesetzten Cookies, mit dem Webseiten-Besitzer das Verhalten von Besuchern zurückverfolgen und die Seitenleistung messen können. Dieser Cookie bestimmt nneue Sitzungen und Besucher und erlischt nach 30 Minuten. Wird bei jedem Versand von Daten an Google Analytics aktualisiert. Jede Nutzeraktivität innerhalb dieser Lebensdauer von 30 Minuten wird als ein Besuch gezählt und zwar auch dann, wenn der Nutzer die Seite innerhalb dieser Zeit verlässt und zu ihr zurückkehrt. Kehrt der Nutzer erst nach 30 Minuten zurück, gilt sein Besuch als ein neuer Besuch eines wiederkehrenden Besuchers.

__utmc

Einer der vier wichtigsten von Google Analytics gesetzten Cookies, mit dem Webseiten-Besitzer das Verhalten von Besuchern zurückverfolgen und die Seitenleistung messen können. Wird auf den meisten Seite zwar nicht genutzt, wird aber gesetzt, um die Interoperabilität zwischen der älteren, Urchin genannten Version von Google Analytics zu ermöglichen. In der älteren Version wurde dieser Cookie zusammen mit dem „__utmb“-Cookie verwendet, um neue Sitzungen/Besuche für wiederkehrende Besucher zu identifizieren. Bei Nutzung durch Google Analytics handelt es sich hierbei immer um einen Sitzungs-Cookie, der nach der Schließung des Browsers durch den Nutzer wieder gelöscht wird. Hauptzweck dieses Cookies: Leistung

__utmz

Einer der vier hauptsächlich von Google Analytics gesetzten Cookies, mit dem Webseiten-Besitzer das Verhalten von Besuchern zurückverfolgen und die Seitenleistung messen können. Identifiziert die Quelle des Verkehrs zur Webseite, sodass Google Analytics den Besitzern die Herkunft der Besucher, die die Seite aufrufen, mitteilen kann. Dieser Cookie hat eine Lebensdauer von 6 Monaten und wird bei jeder Sendung von Daten an Google Analytics aktualisiert.